AGLA Awards 2017

Am nächsten AGLA Update Meeting vom 11. Januar 2018 wird die AGLA Forschungsarbeiten im Bereich Atherosklerose und Lipidologie auszeichnen und sich damit für geleistete Arbeit in diesem Fachgebiet bedanken, bzw. bei der Realisation von zukünftigen Projekten engagieren.
 
Verliehen werden der «Swiss Lipid Research Award» gesponsert von Amgen und zwei «Awards for Clinical Excellence in Lipidology» gesponsert von Sanofi.

 
Swiss Lipid Research Award von AMGEN

Der Swiss Lipid Research Award 2017 mit einer Preissumme von CHF 30‘000 wird jährlich an vielversprechende Nachwuchsforscher verliehen, die Grundlagenforschung und klinische Forschung im Bereich Atherosklerose betreiben. Das wissenschaftliche Komitee fordert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Schweizer Spitälern oder Institutionen auf, ihre Abstracts ab sofort und bis spätestens 31. August 2017 einzureichen.

Submission platform

 
Awards for Clinical Excellence in Lipidology von Sanofi

Im Rahmen der «Clinical Excellence in Lipidology» werden zwei Preise vergeben. Der «Walter Riesen Award» zeichnet die beste Publikation eines Nachwuchsforschers im Bereich Lipidologie/Atherosklerose im vergangenen bzw. laufenden Jahr aus. Die Preissumme beträgt: CHF 5’000
 
Der «Award for Research Abroad» in der Höhe von CHF 10’000 soll einem jungen Forscher aus der Schweiz, einen Forschungsaufenthalt im Ausland ermöglichen, um ein wissenschaftliches Projekt im Bereich Lipidologie/Atherosklerose zu realisieren.

Bewerbungen für beide Awards können bis spätestens 31. August 2017 eingereicht werden.

Submission platform