Tätigkeitsbericht 2010

AGLA-Veranstaltungen
Das von der AGLA jährlich organisierte Lipidologen-Treffen in Lugano musste aus finanziellen Gründen abgesagt werden. Die AGLA nahm an der Jahrestagung der SGIM mit zwei Workshops teil. Die Workshops waren gut besucht und sehr erfolgreich. Das XIII. Atherosklerose Update Meeting wurde auf den 31. 3. 2011 verschoben und in Zusammenarbeit mit der Cardiovascular Biology Working Group geplant.

AGLA-Website
Mit durchschnittlich 4000 Besuchern pro Monat ist die AGLA-Website (www.agla.ch) in der Schweiz eine wichtige Informationsplattform im Bereich der Atherosklerose.

Mitgliederbestand
Der Mitgliederbestand der AGLA beträgt 240 Mitglieder.

Veröffentlichungen
In der Zeitschrift CardioVasc hat die AGLA zahlreiche redaktionelle Berichte zur Atherosklerose-Prävention und der Lipidtherapie publiziert.

Der Pocketguide «Kardiovaskuläre Risikofaktoren und Biomarker» und der Pocketguide «Ernährung bei kardiovaskulären Erkrankungen» konnten in 2010 – in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachgesellschaften – veröffentlicht werden.

Ausblick
Die AGLA ist zuversichtlich, im 2011 einen weiteren wichtigen Beitrag zur Verhütung und Bekämpfung der Atherosklerose und Prävention der Atherothrombose leisten zu können.

Korrespondenz:
Prof. Dr. med. Georg Noll
Präsident der AGLA
UniversitätsSpital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich
E-Mail georg.noll@usz.ch

Ort und Datum: Zürich, März 2011                  Prof. Dr. med. Georg Noll

 

Die Abgabe des Jahresberichtes in deutscher und französischer Sprache sowie der Jahresrechnung muss bis spätestens 4 Wochen vor der SGK-Jahrestagung wenn möglich per E-Mail an folgende Adresse erfolgen: info@swisscardio.com