Therapie bei Erwachsenen

  • Lebensstil-Modifikationen: v.a. Rauchabstinenz, Ernährung, Bewegung (vgl. AGLA-Pocketguide «Prävention der Atherosklerose 2014»)

  • Pharmakotherapie: Statine, wenn nötig in Kombination mit Ezetimibe oder Ionenaustauscherharzen, evtl. neue Therapien (PCSK9-Hemmer)

  • LDL-Zielwerte

    • Patienten ohne weitere Risikofaktoren: LDL-C < 2.5 mmol/l

    • Bei KHK oder Diabetes oder Niereninsuffizienz GFR < 60 ml/min/ 1.73 m2 oder Patienten mit FH > 40 Jahre: LDL-C < 1.8 mmol/l

    • Falls die obigen LDL-C-Zielwerte < 2.5 bzw. < 1.8 mmol/l nicht erreicht werden können, z. B. wegen zu hoher Ausgangswerte: LDL-C-Reduktion um mindestens 50%

  • Lipidapherese: Bei HoFH sowie bei therapieresistenter HeFH und KHK