Ziele

Die AGLA fördert die Primär- und Sekundärprävention sowie die optimale Behandlung der Atherosklerose und Atherothrombose in der Schweiz.

Die AGLA beschäftigt sich mit der Identifikation und Behandlung von RisikFFofaktoren der Atherosklerose. Sie informiert dabei auch über einen gesundheitsfördernden Lebensstil, z. B. bezüglich Ernährung für Gesunde und Patienten, oder die Behandlung klassischer Risikofaktoren wie Dyslipidämie oder Hypertonie. Bei bestehender Atherosklerose macht sie Empfehlungen zur Sekundärprävention, z. B. zum Einsatz von Antithrombotika.

Die AGLA verfolgt die Entwicklungen auf dem Gebiet der Atherosklerose und Thrombose, organisiert wissenschaftliche Meetings und vermittelt sowie diskutiert neue Erkenntnisse in ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen.

Die AGLA publiziert regelmässig – in Zusammenarbeit mit der SGK und weiteren Fachgesellschaften – neue Empfehlungen für Ärzte und weitere Fachpersonen.
Die Empfehlungen sind in Form von Booklets, ePDFs und Apps im Shop der AGLA erhältlich. Die Forumsfirmen der AGLA unterstützen die AGLA in der Distribution der Empfehlungen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.